Freitag, 25 November 2016 20:47

Das Baby in Airbrush Technik Empfehlung

geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Das Baby ist auf Schoerlashammer einem Airbrush Papier Designt. Auf der Vorlage werden alle wichtige falten und Rundungen auf das Airbrush Papier übertragen das ist wichtig um das Bild zu gestalten und lebendig zu machen.

 

Mit einem Grafitstieft schraffiere ich die Rückseite der Vorlage , damit die übertragen auf das Airbrush Papier leichter ist und genauer, die Farbe Purpur rot wollte ich da es mit dem schauen besser Übereinstimmt, man kann auch andere Farbe für sich Wellen. Fange mit der dunklen Stele des Babys an und arbeite mich langsam vor bis die Konturen gut und die richtige tiefe ergeben Mit dem Radierstieft radieren ich die kleinen Details z.b bei der Liebe und bei den Augenlid dann ist das Baby Designt. Die Bilder zum Baby Design finden Sie in Gallery.

 

Gelesen 517 mal
Eugen Fahn

Airbrush in Augsburg

www.iande.de

Das Neueste von Eugen Fahn

Mehr in dieser Kategorie: « Die Spinne

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.